Einstieg in Debian

Meine Linux-Literatur ist schon in die Jahre gekommen.

  • Linux Installation, Konfiguration, Anwendung von Michael Kofler
  • Linux Das distributionsunabhängige Handbuch von Johannes Plötner / Steffen Wendzel
  • Ubuntu GNU/Linux von Marcus Fischer

Ich setze seit einiger Zeit immer häufiger Debian als Distribution auf meinen Computern ein. Da Ubuntu auf Debian aufbaut, ist mir der Umstieg zu Debian nicht schwer gefallen.
Trotzdem habe ich mir das Buch von Heike Jurzik Debian GNU/Linux Das umfassende Handbuch gekauft.

Debian Das umfassende Handbuch von Heike Jurzik und ein Tux

Debian GNU/Linux Das umfassende Handbuch


Das Buch ist eine klare Empfehlung für Linux Einsteiger. Aber auch der erfahrende Linuxuser kommt auf seine Kosten.
Ich finde es oftmals entspannter in einem Buch Informationen zu suchen, als sich im Web durch den Content zu beißen.

Parcellite startet nicht

Auf einem frisch installierten Ubuntu 12.04 wollte die Zwischenablage Parcellite nicht starten. Über die Tastenkombination Ctrl>H, Ctrl>A und Ctrl>P konnte Parcellite konfiguriert werden.

Es fehlte jedoch das Icon für Parcellite im Unity Panel. Die Lösung

gsettings set com.canonical.Unity.Panel systray-whitelist "['parcellite']"

habe ich im Forum von ubuntuusers.de gefunden.

Vielen Dank

Den Raspberry Pi startklar machen

Ich habe meinen Raspberry Pi startklar gemacht. Der Raspberry Pi ist ein kleiner Minicomputer auf dem ich verschiedene Linux-Distributionen je nach zu erledigender Aufgabe installiere.
Ich lade mir von raspberrypi.org meine gewünschte Distribution herunter.
Diese entpacke ich auf meinem Linux-Rechner. Eine SD-Karte dient dem Raspberry Pi als Festplatte auf die das Linux-Image bootbar kopiert wird.

Raspberry Pi verbunden mit einem Ethernet-Kabel und HDMI-Kabel

Der Raspberry Pi ist angeschlossen und gestartet


Zum Kopieren benutze ich das Programm dd.

dd if=/home/andi/Downloads/sd.img of=/dev/sdb

Die Verzeichnisspfade sind an das eigene System anzupassen.

Der Kopiervorgang kann einige Minuten dauern. Nach dem Kopieren kann die SD-Karte in den Kartenslot des Raspberry Pi eingesteckt werden. Sind dann Netzwerkkabel, Monitor, und Tastatur mit dem Raspberry Pi verbunden, kann dieser jetzt durch das Verbinden mit dem Stromkabel gestartet werden.
Jetzt bootet die gewünschte Distribution und die weitere Einrichtung erfolgt, wie gewohnt, unter Linux.

Depeche Mode in Berlin

O2-World_Nachts
Gestern spielten wieder Depeche Mode auf. Waren sie im Sommer noch im Olympiastadium zu sehen, so zeigten sie sich gestern in der O2-World in Berlin. In dieser Sporthalle verabschiedeten sich vor drei Jahren a-ha mit ihrem letzten Konzert in Berlin.

Depeche Mode rockte wie damals in den Achtzigern die Massen. Dave tanzte über die Bühne und Martin ließ mit seiner Stimme die Luft erzittern. DeMo waren im Gegensatz zu a-ha nie wirklich weg.

Depeche Mode in der O2 World Berlin

Depeche Mode im Konzert


Die O2-World war gestern ausverkauft und mit Massen an Menschen aufgefüllt. Der Sound war super. Das ist nicht immer in der O2-World gegeben. Denn die O2-World ist eine große Mehrzweckhalle und überwiegend mit Sportveranstaltungen gebucht. Da kann man schon mal bei einem Konzert mit dem Sound Pech haben.
Bei dem Abschiedskonzert von a-ha in der O2-World war der Sound so übersteuert, dass Morten sich bei einigen Titeln die Ohren zu halten musste.
Gestern bei Depeche Mode war der Sound perfekt und dazu gab es auch die alten Hits.
Lichteffekte beim Depeche Mode Konzert

Depeche Mode auf der Bühne


Wer Depeche Mode gestern verpasst hat, kann sie morgen nochmal in der O2-World in Berlin erleben oder bei einem anderen Konzert. Denn Depeche Mode haben sich noch nicht wie a-ha in Berlin verabschiedet.

Zurück zur Mutter Debian

Debian-Logo
Auf meinem Lenovo B560 setze ich kein Ubuntu mehr ein. Ich habe die Distribution gewechselt. Ich bin zu dem Ursprung und den Wurzeln von Linux Ubuntu gegangen.
Ich habe mir auf dem Lenovo B560 Debian installiert. Die Installation von Debian ist genauso einfach wie die Installation von Ubuntu.

Die Installation

Der Ablauf der Installation von Betriebssystemen läuft immer ähnlich ab.

  1. ISO-Image herunterladen
  2. Startmedium mit UNetbootin erstellen
  3. vom Startmedium booten und die Installation starten
  4. den Installationsvorgang mit einem Reboot abschließen und im frischen System arbeiten

Auf debian.org findet ihr die Abläufe ausführlich beschrieben. Ich nahm die Installation im Expertenmodus vor. Der Expertenmodus von Debian entspricht der damaligen Installationsweise von Ubuntu per Alternate-CD.
Während der Installation kam der Hinweis über das Fehlen der Firmwaredatei brcm/bcm43xx-0.fw. Diese habe ich nach der Installation per Synaptic installiert und hatte nach einem Neustart sofort WLAN.

GNOME SHELL

Ich hatte während der Installation den Gnome Desktop als Arbeitsoberfläche ausgewählt.

GNOME SHELL mit Aktivitäten

Aktivitäten auf der GNOME SHELL

Xfce

Das ist meine bevorzugte Desktopoberfläche auf dem Lenovo B560.

Die freie Desktop-Umgebung Xfce

Xfce Desktop


Ich habe noch nicht an der Optik-Schraube gedreht.

Montagsdemonstrationen in Deutschland

Ja, das Volk geht wieder auf die Straße. Die Menschen sind getrieben durch das Streben nach Gerechtigkeit, Selbstbestimmung, Mündigkeit, Menschenwürde und Freiheit.

Menschen demonstrieren gegen Sozialabbau

10. bundesweite Montagsdemo auf dem Berliner Alexanderplatz


In vielen deutschen Städten finden jeden Montag Demonstrationen gegen den Sozialabbau der Regierung statt.

Eine plötzliche Tonstörung in Ubuntu 12.04

Nach dem letzten Linux Stammtisch in Berlin wollte ich mir noch schnell ein YouTube Video der Community im Firefox anschauen. Leider startete das Video ohne Ton! Da es wieder mal sehr spät war, ging ich unverrichteter Dinge ins Bett.

Am nächsten Morgen wollte ich es dann wissen. Warum laufen YouTube Videos bei mir jetzt plötzlich ohne Ton? Ich bootete mein Ubuntu 12.04 Precise Pangolin und startete verschiedene YouTube Videos im Firefox. Kein Mucks war von YouTube zu hören.
Ich begann einen System-Soundcheck.

Verschiedene Tonspuren in PulseAudio: ALSA plug-in Totem-Filmwiedergabe Rhytmbox

Tonspuren in den Linux-Audioeinstellungen

  • Systemklänge funktionieren
  • Totem gibt Ton aus
  • Rhytmbox gibt Ton aus

Mich wunderte das PulseAudio für den Ton vom Firefox das ALSA plug-in [plugin-container] benutzt. Ich erwartete eigentlich diese Anzeige.

Lautstärkeregler für den Firefox in PulseAudio

Firefox-Tonspur in PulseAudio


Ich vermutete das sich PulseAudio und ALSA gegenseitig blockieren. Für dieses Problem gibt es auch im Wiki von uu eine Beschreibung PulseAudio und ALSA blockieren sich.
An dieser Stelle endeten meine Tests. Ein befreundeter YouTuber meinte: Zieh doch einfach den Lautstärkeregler im YouTube-Videoplayer nach rechts! Was soll ich sagen, ich hatte plötzlich wieder Ton auf dem YouTube-Portal.

Fazit

Manchmal sind Dinge anders als man vermutet.